Überblick

Sprache ist das wichtigste Mittel zur Verständigung.

Deutsch ist in den meisten Fächern Unterrichtssprache, sodass die Schülerinnen und Schüler die Sprache für das Arbeiten in ganz unterschiedlichen Fächern nutzen. Gerade deshalb kommt dem Fach Deutsch auch eine besondere Verantwortung zu.

Im Deutschunterricht ist die Sprache nicht nur Mittel der Verständigung, sondern wird auch selbst Gegenstand der Betrachtung. Die Schülerinnen und Schülern bringen nicht nur unterschiedliche Spracherfahrungen mit, sie lernen auch den Unterschied zwischen gelingender und misslingender Kommunikation, das Gebrauchen eines differenzierten Wortschatzes, der erlaubt, genau das auszudrücken, was man sagen möchte und sie reflektieren somit auch über ihre Sprache und ihren Sprachgebrauch. Sollten die Schülerinnen und Schüler hier eine über den Unterricht hinausgehende Unterstützung bei ihren Sprachfähigkeiten (z.B. Lesekompetenz, Schreibkompetenz) benötigen, stellt die Teilnahme an Förderstunden eine Möglichkeit dar.

Link zum Förderkonzept